Sounds of Massurgo

Der Soundtrack zum Buch. Aus den Geheimarchiven der Develine Znon exkusiv für unsere Leser: Sounds of Massurgo. Stimmungsvolle Musikstücke zur weiteren Steigerung des ohnehin wonnigen Lesevergnügens. Denn: Die Wonne, die du liebst, wird noch größer, wenn du gibst!!

Spaziergang am Ufer des Massurgischen Ozeans

Track 1: Spaziergang am Ufer des Massurgischen Ozeans
V
ersetzen Sie sich in die friedliche und zufriedene Stimmung eines Spazierganges am Ufer des Massurgischen Ozeans. So müssen sich die Einwohner von Dreidünenstrand fühlen, wenn sie sich nach einem Festessen und ein paar Gläschen Muschwein im Karawanenlager am nächtlichen Strand ergehen.

Wüstenwanderung

Track 2: Wüstenwanderung
Das Zentralgestirn brennt vom Himmel, die beiden Forscher Rodwer Chatar und Taim Isonmaisaid kämpfen sich durch die Wüste in Richtung Dreidünenstrand, wo sie sich mehr Informationen über die Zeitreise des Chronologen Krai Oftschoi erhoffen. Leiden Sie mit den erschöpften Wonnewuseln, und schleppen Sie sich im Geiste mit den beiden Wissenschaftlern ohne Wasser und ohne Nahrung durch die weite Sandebene.

Melgers erster REMTIK-Trip

Track 3: Melgers erster REMTIK-Trip
Nach einem frustrierenden Erlebnis im Ministerium für planetare Angelegenheiten, besucht Melger Gendro zu ersten Mal in seinem Leben eine Bar, die Drinks mit der teuren Modedroge REMTIK anbietet. Bei Zwei Drinks zum Preis von einem kann der junge Forscher nicht widerstehen. Erleben Sie mit eigenen Ohren, was der erste Schluck im Beisein der begehrenswerten Bardame Rymilna im Bewusstsein des jungen Melger anrichtet.

Der Flug des Chronohupf

Track 4: Der Flug des Chronohupf
Sie sind Wanderer zwischen den Dimensionen und Zeiten: Chronohupfe, die geheimnisvollen Vögel mit dem bunten, metallisch schimmernden Gefieder.
Als des dem Chronologen Krai Oftschoi zum ersten Mal gelingt, einen Chronohupf zu reiten und mit ihm in den namenlosen Raum zwischen den Dimensionen vorzudringen, ist sein Entsetzen mindestens ebenso groß wie seine Entdeckerwonne.
Mit dem Track "Der Flug des Chronohupf", versucht Develine Znon, die Gefühle auf dieser grauenhaft wunderbaren Reise einzufangen.